SOLTA®LINER FIBREGLASS: Filz-Schläuche für hohe Tragfähigkeit und Rohrstatik

Inversionliner und Pull-In-Liner aus Glas-Nadelfilzverbund-Werkstoff mit Kalibrierschlauch

SOLTA®LINER FIBREGLASS bieten durch einen hohen angepassten Glasgehalt im Verbund mit bewährtem Nadelfilz die Lösung für eine hohe Tragfähigkeit und robuste Rohrstatik. Deshalb ist SOLTA®LINER FIBREGLASS bestens für Freispiegel- und auch Druckrohrleitungen geeignet.

  • Glas-Nadelfilzschlauchsysteme im Einzel- und Mehrlagenaufbau
  • angepasster Glasgehalt für hohe Tragfähigkeit und Rohrstatik
  • abgestimmtes Beschichtungssystem zur Aushärtung mit Warmwasser, Dampf oder UV-Licht
  • Sanierung von Freispiegelleitungen und Druckleitungen
  • abgestimmt auf unterschiedliche Baustellenbedingungen und Aushärteverfahren
  • geeignet für viele marktübliche Harzsysteme (Anwenderprüfung ist erforderlich)
  • einfache Imprägnierbarkeit und sehr gutes Installationsverhalten

 

FIBERGLASS Aufbau

Spezifikationen

Durchmesser von DN 100 bis DN 2000
Wandstärken abgestuft von 4 mm bis 30 mm
Beschichtung nach Anforderung
Sanierungsverfahren INVERSION oder PULL IN
Aushärteverfahren Warmwasser, Dampf oder UV-Licht
abweichende Produkte auf Anfrage
Glasliner nach der Sanierung
Glasliner nach der Sanierung
zurück|  Diese SeiteDiese Seite weiterempfehlen