Behandlung von Filtrationsfilzen (Ausrüstungen)

Wir stellen viele Filterfilze mit besonderen Ausrüstungen her, wie z. B.:

  • FUTUR: Kombination von Feinstaubfiltration mit hoher Luftdurchlässigkeit
  • AGLA-TF: Feinstaubfilter mit PTFE-Ausrüstung
  • NANO: Nanotechnologie zur Verbesserung der Effizienz
  • Feinstfasern: verbesserte Feinstaubabscheidung
  • HO: auch speziell für Anlagen mit Lebensmittelkontakt
  • Plissierfähige Filtermedien: für hohe Belastungen

Oberflächen- und Tiefenausrüstungen

Wir unterscheiden zwischen

  • Oberflächenausrüstungen
  • Tiefenausrüstungen

Oberflächenausrüstungen

Oberflächenausrüstungen passen die Anströmseite an die Filtrationsaufgabe an.

 

Dies kann sowohl durch strukturelle Veränderungen der oberen Faserlage, als auch durch Beschichtungen erfolgen. Bekannt sind z. B. das Kalandern zur Erzielung glatter Oberflächen, der Einsatz von Feinstfasern  oder unsere FUTUR- Beschichtung.

 

Mit den Zielen

  • Verbesserung der Oberflächenfiltration
  • Funktion als Funkenblocker
  • bessere Abreinigung des Filtermediums
Unterschiedliche Oberflächenausrüstungen

Tiefenausrüstungen

Erfolgen Sie in der gesamten Materialtiefe, geschieht dies in Vollbadausrüstung. Jede Faser des Filtermediums verfügt danach über die zusätzliche Ausrüstung.

 

Meist werden solche Ausrüstungen zur Verlängerung der Standzeit verwendet wie z. B.:

  • Schutz vor Hydrolyse
  • leichtes Abperlen von Tropfen bis zu selbstreinigenden Eigenschaften
  • verbesserte Abreinigung
Wassertropfen auf Filtermedium aus Nadelfilz
Wassertropfen auf Filtermedium aus Nadelfilz
back|Recommend this page   this page