Technisches zu Wollfilzen

Standardmäßig produzieren wir SOLTA®FELT Rollenware in Breiten bis zu 2000 mm. Diese sind jedoch, genauso wie die Längen, abhängig von der Dicke, dem Flächengewicht und letztendlich der Qualität. Die Dicken liegen zwischen 1 mm und 30 mm. Wollfilze werden nach Härtegraden klassifiziert.

 

Übersicht Standardwollfilze

Übersicht Standardwollfilze

Einsatzbereiche für Wollfilze

Unsere SOLTA®FELT Wollfilze stellen das Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von Konfektionsteilen dar, die wie z. B.  in folgenden Bereichen Verwendung finden:

  • Automobilindustrie
  • Maschinenbau
  • Elektroindustrie / Haushaltsgerätehersteller
  • Möbelindustrie
  • Verpackungsmaterial
  • Schuhherstellung
  • Stahlerzeugung- und Veredelung
  • Design und Architektur
  • Musikinstrumentenbau
  • Oberflächenbearbeitung

 

Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir spezifische Lösungen für Anwendungen in den verschiedensten Applikationen.

Längenmessung
Längenmessung
SOLTAFELT
SOLTAFELT
Wickelmaschine
Wickelmaschine

Eigenschaften von Wollfilzen

Wollfilz ist sehr vielseitig einsetzbar, wie die folgende Tabelle zeigt.

Dichten im Maschinenbau, im Fahrzeugbau, im Instrumentenbau
Polstern als Verpackungsfilz, im Orthopädiebereich
Flüssigkeiten aufnehmen, aufsaugen z. B. ölgetränkte Kugellagerdichtung
Flüssigkeiten speichern, übertragen Stempelkissen
Polieren, Schleifen zur Oberflächenbehandlung von Holz, Glas, Metall etc.
Bremsen Abstreif- oder Bremsfilz in der Stahlindustrie
Isolieren, Geräuschdämmung als Wand- , Deckenverkleidung im Innenausbau
Schadstoffaufnahme Formaldehyd kann in Filz gebunden werden
Wollballen
Wollballen
Färberrei
Färberrei
Vliesherstellung
Vliesherstellung

Behandlung von Wollfilzen (Ausrüstungen)

Wollfilz Bfl-s1 Klassifizierung Flammenhemmend ausgerüstete Wollfilze der GEBR. RÖDERS AG wurden vom MPA NRW (Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen) nach DIN EN 13501-1 geprüft und klassifiziert. Dabei handelt es sich um Wollfilze ab 52 % Wollanteil, in Dicken von 1,0 mm bis 20,0 mm und in Dichten von 0,15 g/cm³ bis 0,36 g/cm³. Sie entsprechen den Anforderungen der Brandklasse Bfl-s1 (schwerentflammbare Baustoffe).
Wasserabweisend Wo die Gefahr besteht, dass Filze mit hoher Feuchtigkeit in Verbindung kommen, empfiehlt es sich, diese zusätzlich wasserabweisend zu imprägnieren.
Mottenschutz Bei Bedarf kann die Ware gegen Mottenfraß behandelt werden.
Rutschhemmend Für Teppiche und Sitzkissen empfehlen wir unsere rutschhemmende Ausrüstung. Ein gefährliches oder lästiges Verrutschen kann somit verhindert werden.
Weitere Ausrüstungsmöglichkeiten Eine Vielzahl verschiedener Appreturen findet bei uns Anwendung, um die Produkte "griffgebend" zu verändern. Wollfilze können auf diese Art bretthart ausgerüstet werden.
zurück|  Diese SeiteDiese Seite weiterempfehlen